Kurzhilfe

Kurzhilfefragen

Kurzhilfeantworten


Wie viele Suchbegriffe kann ich in die einzelnen Suchfelder eingeben?

Sie können maximal 10 Suchbegriffe pro Feld eingeben - durch ein Leerzeichen getrennt oder mit dem entsprechenden Operator verknüpft.


Wie suche ich nach Wörtern im Titel oder in der Zusammenfassung?

Geben Sie einfach Ihre Suchbegriffe in englischer Sprache ein - durch ein Leerzeichen getrennt oder mit dem entsprechenden Operator verknüpft. Diakritische Zeichen (Umlaute, Akzente usw.) werden nicht erkannt, wenn Sie mit der weltweiten Datenbank arbeiten.


Wie suche ich nach Wörtern in der Beschreibung oder in den Ansprüchen?

In der EP- und der WIPO-Datenbank können Sie nach Wörtern aus dem Volltext von Beschreibung oder Ansprüchen in deutscher, englischer und französischer Sprache suchen. Diakritische Zeichen (Umlaute, Akzente usw.) werden in beiden Datenbanken erkannt.


Kann ich Trunkierung (Wortstammsuche) und Platzhalter verwenden?

Ja. Sie können Platzhalter verwenden, um Ihre Suche zu erweitern und z. B. auch Pluralformen von Suchbegriffen zuzulassen. Drei Platzhalter stehen zur Auswahl: *, ? und #.


Wie gebe ich Veröffentlichungs-, Anmelde-, Prioritäts- und NPL-Nummern ein?

Veröffentlichungsnummern setzen sich aus dem Ländercode (2 Buchstaben) und einer laufenden Nummer (variabel, 1 bis 12 Ziffern) zusammen. Anmeldenummern bestehen aus dem Ländercode (2 Buchstaben), dem Anmeldejahr (4 Ziffern) und einer laufenden Nummer (variabel, maximal 7 Ziffern). Prioritätsnummern setzen sich aus dem Ländercode (2 Buchstaben), dem Anmeldejahr (4 Ziffern) und einer laufenden Nummer (variabel, maximal 7 Ziffern) zusammen. NPL-Nummern (Nichtpatentliteratur) umfassen den Code XP und eine laufende Nummer (variabel, maximal 9 Ziffern) und sind im Suchfeld für die Veröffentlichungsnummer einzugeben. Pro Feld können Sie bis zu 10 Nummern eingeben. Der Ländercode ist optional.


Wie gebe ich die Namen von Personen oder Organisationen ein?

Das Format für Personen setzt sich aus dem Nachnamen und den Vornamen zusammen. Das Format für Organisationen umfasst alle Wortbestandteile des Namens der Organisation, wobei die Eingabe in Anführungszeichen gesetzt werden sollte. Sie können nach höchstens zehn Wörtern suchen.


Worin besteht der Unterschied zwischen IPC und CPC?

Die Internationale Patentklassifikation (IPC) ist ein hierarchisches Klassifikationssystem, nach dem alle veröffentlichten Patentdokumente eingestuft werden. Die gemeinsame Patentklassifikation (CPC) wird bei der Recherche zu Patentanmeldungen eingesetzt. Sie basiert auf der IPC (und der früheren ECLA), ist aber feiner unterteilt.


Welche Formate kann ich für das Veröffentlichungsdatum verwenden?

Das Veröffentlichungsdatum kann in einem der folgenden Formate eingegeben werden: JJJJMMTT, TT/MM/JJJJ, JJJJ-MM-TT oder TT.MM.JJJJ.


Wie kann ich innerhalb eines Zeitraums nach Veröffentlichungsdaten suchen?

Für die Suche innerhalb eines Zeitraums sind folgende Formate möglich: 2000:2002 oder "2000 2002".


Kann ich meine Abfrage speichern?

Ja. Sie können den Abfrageverlauf aktivieren oder deaktivieren, indem Sie auf der Registerkarte "Nutzereinstellungen" das entsprechende Kästchen ankreuzen bzw. das Kreuz entfernen.